Alle Trailer Netflix

Sex Education Staffel 3 Trailer 2 Netflix

5 1 vote
Bewertung

Hier die offizielle Inhaltsangabe: “Es ist ein neues Jahr, Otis hat Gelegenheitssex, Eric und Adam sind ein Paar, und Jean erwartet ein Baby. In der Zwischenzeit versucht die neue Schulleiterin Hope (gespielt von Jemima Kirke), Moordale wieder zu einer Säule der Exzellenz zu machen, Aimee entdeckt den Feminismus, Jackson verknallt sich und eine verlorene Sprachnachricht taucht immer noch auf. Machen Sie sich gefasst auf engagierte Tiere, außerirdische Phänomene, Vulva-Cupcakes und vieles mehr von Madam Groff”.

Es gibt eine Menge Handlungspunkte, die in der dritten Staffel aufgegriffen werden müssen, aber wir haben Vertrauen in Laurie Nunn. Die Schöpferin der Serie hat bewiesen, dass sie eine der Besten ist, wenn es darum geht, mit mehreren Charakteren, Handlungssträngen und Dramen umzugehen.

Am Ende der zweiten Staffel hat Otis mit Ola Schluss gemacht, nachdem er sie, Maeve und sich selbst auf einer Party blamiert hat, auf der er seine Jungfräulichkeit an das beliebte Mädchen Ruby verliert.

Nachdem er sich mit Jean versöhnt hat, mit der er sich vor der Party zerstritten hatte, und mit seinem teilweise entfremdeten Vater gesprochen hat, stellt er fest, dass er in Maeve verliebt ist, und hinterlässt ihr eine Sprachnachricht, in der er ihr das mitteilt. “Du bist es”, sagt er. “Du warst es schon immer. I love you.”

Awww. Kleines Problem allerdings… Maeves Nachbar Isaac, der selbst in sie verknallt ist, löscht die Nachricht, bevor sie zuhören kann. *schüttelt die Faust in den Himmel*

Eric, der die gesamte zweite Staffel in einer Dreiecksbeziehung verbracht hat, entscheidet sich für seinen ehemaligen Tyrannen Adam und nicht für seinen Freund Raheem, nachdem Adam während des Schulmusicals von Moordale die Bühne gestürmt und ihm seine Liebe erklärt hat.

Nach der Trennung von Otis erkennt Ola, dass sie Gefühle für ihre Freundin Lily hat, und beginnt eine Beziehung mit ihr.

Die dritte Staffel beginnt damit, dass Otis glaubt, Maeve habe seine Mailbox abgehört und sich entschlossen, sie zu ignorieren. Er ist schon unbeholfen genug, aber das hier ist noch viel unbeholfener.

Butterfield verriet auch, dass es in der dritten Staffel einen Zeitsprung geben wird.

Im Gespräch mit The Observer sagte Butterfield: “Otis ist zurück in der Schule, aber er hat andere Dinge zu tun. Er ist ein bisschen erwachsener und etwas frecher geworden. Es hat Spaß gemacht, seine neu entdeckte Ausstrahlung darzustellen. Aber keine Sorge, auch er ist immer noch tragisch unbeholfen.

Es scheint, dass dieses neue Selbstvertrauen aus einer Art Beziehung mit Ruby resultiert, denn der Trailer, der das ungleiche Paar händchenhaltend zeigt, versetzte die Fans in helle Aufregung.

“Sie bringen Teile des jeweils anderen zum Vorschein, die wir vorher noch nicht gesehen haben”, so Butterfield gegenüber TV Insider, wobei Ruby Otis aus seinem Schneckenhaus holt, was anscheinend zu einigen fragwürdigen Modeentscheidungen führt.

Im Gegenzug nutzt Otis seine Fähigkeiten als Therapeut, um Ruby dabei zu helfen, sich über ihr Familienleben zu öffnen, das die Schauspielerin Mimi Keene als “ganz anders, als die Leute es erwarten würden” beschreibt.

“Sie ist im Grunde eine junge Pflegerin, was, wie ich finde, sehr wichtig zu zeigen ist, weil das viel häufiger vorkommt, als die Leute wissen”, fügte Keene hinzu. “Es ist wirklich schön, diese weiche Seite von ihr zu Hause zu sehen. Denn mit ihrem Vater ist sie ganz anders.”

Trotz der aufkeimenden Verbindung zu Ryby verriet Butterfield auch, dass sich die Beziehung von Otis und Maeve “in der dritten Staffel weiterentwickeln wird”, dass die Serie “erforschen wird, warum Otis überhaupt seine s**ualtherapieklinik betreibt” und dass er sogar einen Teil der Serie einen Schnurrbart trägt.

Ja, einen Schnurrbart, aber keine Sorge, Butterfield hat gesagt, dass er nicht für immer da ist.

“Wir wurden bei den Dreharbeiten von Paparazzi fotografiert und die Leute haben sich darüber aufgeregt, dass Otis einen Schnauzbart hat. Ich kann exklusiv verraten, dass er nicht echt ist”, sagte er.

“Es ist ein Stunt-Bart, und zum Glück hält er nicht die ganze Staffel über. Ich glaube nicht, dass irgendjemand den Anblick dieses Dings lange ertragen könnte.

Butterfield hat sich bereits darüber geäußert, was seiner Meinung nach die Zukunft für Otis und Maeve bereithält (via The Hollywood Reporter).

“Sie müssen beide noch ein bisschen wachsen, wenn sie ein Paar werden wollen”, sagte er. “Aber ich kann mir auch vorstellen, dass sie einfach gute Freunde sind. Ich liebe Emma [Mackey], und wir verstehen uns alle erstaunlich gut.

“Es ist schwer zu sagen, wann die Chemie stimmt, aber es gibt Momente – wirklich ein Feuerwerk – wenn man mit jemandem arbeitet und es sich einfach richtig anfühlt. Emma ist so gut darin, all die verschiedenen Schattierungen von Maeve zu spielen und auch ihre Verletzlichkeit zu zeigen.

“Otis ist einer der wenigen Menschen, die sie dazu bringen können, diese Risse zu zeigen. Wir hatten in der zweiten Staffel nicht wirklich viele gemeinsame Szenen, was wirklich traurig war. Ich hoffe, dass sie nächstes Jahr mehr für uns schreiben.”

In der Zwischenzeit hat Maeve im Moment nicht wirklich Zeit für Otis, da sie mit ihrem eigenen Drama zu kämpfen hat. Die zweite Staffel endete damit, dass sie das Sozialamt anrief, um ihre Mutter anzuzeigen, weil sie wieder Drogen nahm, während sie sich noch um ihre Halbschwester kümmerte. Maeve hat sich zwar bei ihrer Mutter entschuldigt, aber sie sprechen immer noch nicht wirklich miteinander.

Was Otis’ besten Freund Eric angeht, so hat Hauptdarsteller Ncuti Gatwa verraten, dass er in der dritten Staffel seine Wurzeln feiern wird – und dass es einen Moment gibt, den der Schauspieler als “tiefgründig” bezeichnet hat.

Youtube

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Gefällt dir der Trailer?x
()
x